Evangelische Trinitatisgemeinde am See

Losung für
Sonntag, 7. März 2021

So mache dich auf und predige ihnen alles, was ich dir gebiete.

Jeremia 1,17

Wir predigen nicht uns selbst, sondern Jesus Christus, dass er der Herr ist.

2. Korinther 4,5

Veranstaltungen im Dezember 2020

Im Dezember finden leider auch keine Christenlehre und kein Konfirmandenunterricht statt.


Gedanken zum Monatsspruch Jahreslosung:

Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist! Lukas 6,36

Liebe Leser. Mit vielen Unsicherheiten und Fragen geht das alte Jahr zu Ende. Wer nicht kurz nach dem 2. Weltkrieg gelebt hat, hat so etwas wie die Corona-Pandemie im Jahr 2020 wahrscheinlich noch nie erlebt. Es sind wie damals harte Zeiten, rau und unberechenbar. Und, ob wir das wollen oder nicht, auch wir verändern uns in diese Richtung. Die Menschen werden härter. So hat es uns Jesus schon vor 2000 Jahren vorhergesagt (Matthäus 24,12): „Und weil die Ungerechtigkeit überhand nehmen wird, wird die Liebe in vielen erkalten.“

Genau genommen steht hier: Weil die Gesetzlosigkeit überhand nimmt. Damit ist kein Verstoß gegen eine Etikette oder das Gesetz der BRD gemeint, sondern gegen Gottes Gesetz: Weil Gottes Gesetz missachtet wird, wird die Liebe bei vielen erkalten. Und Gottes Gesetz finden wir z. B. in den 10 Geboten. Du sollst nicht töten, ehebrechen, stehlen, lügen, neidisch sein usw. Aber auch in dem Gebot von Jesus, welches die Jahreslosung für 2021 ist:

Seid barmherzig, wie auch Gott, euer Vater, barmherzig ist! Und das wird die große Herausforderung für uns sein: Dass unsere Herzen nicht hart werden und irgendwann vom harten Erdboden nicht mehr zu unterscheiden sind. Dieser wird nämlich vergehen. Jesus hat uns zum Leben befreit, er ist der Retter. Wir wollen nun für Gottes Liebe offen bleiben und seine Gebote ehren, die er uns aus Liebe gegeben hat. Damit wir frei sind und nicht zu Sklaven der Lüge oder des Neids werden. Und gleichzeitig dürfen wir wie Jesus offen für den Nächsten und seine Not zu sein und barmherzig Liebe üben.

Das ist der Weg in die Zukunft, ins Bleiben bei Gott! Kommen Sie mit!