Evangelische Trinitatisgemeinde am See

Losung für
Montag, 17. Dezember 2018

Ich will in der Wüste Wasser und in der Einöde Ströme geben, zu tränken mein Volk, meine Auserwählten.

Jesaja 43,20

Jesus spricht: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke!

Johannes 7,37

Veranstaltungen im Januar 2019

Christenlehre montags und dienstags in See
Konfirmanden dienstags 16:30/17:30 Uhr in See
Junge Gemeinde dienstags 18:30 Uhr in See
Posaunenchor donnerstags 19:00 Uhr in See
Bibelstunde Mittwoch, 09.01., 23.01. 19:30 Uhr in See
Hauskreis Ohnesorge mittwochs 19:45 Uhr
Hauskreis Heymann donnerstags 14-tägig 19:30 Uhr, am 13.12. im GZ See
Gebetsdienst dienstags 19:30 Uhr in See
Senioren See Mittwoch, 09.01. 14:00 Uhr
Senioren Petershain Mittwoch, 16.01. 14:00 Uhr
Bibelstunde Kollm Mittwoch, 23.01. 14:00 Uhr im CVJM
Bastelkreis in Kollm Donnerstag, 10.01. 14:00 Uhr im CVJM

Gedanken zu den Monatssprüchen für Dezember 2018 und Januar 2019:

Wir hören hier von ermutigenden Zeichen vom Schöpfer an das Geschöpf. Sie begegnen uns immer wieder. Im Schauen und manchmal auch im Staunen über die Natur kann ein Mensch lebensfroh werden. Der Regenbogen sagte Noah und den Seinen: es gibt Grund für Lebensmut und Hoffnung. Denn der Schöpfer wird nicht wieder so eine schreckliche Flut senden, die alles zerstört. Der Glaube der Weisen aus dem Morgenland sah den Stern und damit den Weg zu neuer Hoffnung: Christ, der Retter ist da! Sie wurden für ihr Leben beglückt. So dürfen auch wir im Glauben bei allen offenen Fragen im neuen Jahr auf Gottes Zeichen achten, die er uns zur Hoffnung und Heil schicken will.